Direkt zum Hauptbereich

ZOOM ja oder nein?

Als alles ganz schnell gehen musste, hatte ZOOM [https://zoom.us/] das beste Angebot für die Lehre:
1. es gibt eine gratis Version (40 Minuten Laufzeit pro Meeting = ca 1 UE)
2. es lässt Meetings bis zu 100 Personen zu
3. es ist intuitiv bedienbar
4. es läuft am PC, Tablet oder Handy
5. es läuft stabil, also ohne lästige Unterbrechungen
6. es gibt Anleitungen und Erklärvideos in deutscher Sprache

Folglich wurde es über Nacht berühmt. Diese Berühmheit tat ZOOM nicht gut. Bisher haben diese "Sicherheitslücken" niemanden gestört, nun wird es kritisch betrachtet und kommentiert. Das geht soweit, dass manche Schulen die Verwendung von ZOOM verbieten. Zumindest gibt es eine allgemeine Verunsicherung. Was war passiert? Dass es so einfach war einem Meeting beizutreten, haben offenbar einige für Trollereien benutzt. ZOOM hat inzwischen nachgebessert und man muss nun zusätzlich ein Passwort eingeben um bei einem Meeting dabei sein zu können. Weiters soll ZOOM eine Verschlüsselung vorgeben, die es tatsächlich nicht hat. Das macht es weniger abhörsicher. Einige beschäftigt zudem die Tatsache, dass manchmal Meetings über China abgewickelt werden. Weiters waren die Programmierer*innen offenbar zu faul um eine ordentliche iPad Anwendung zu programmieren und bedienten sich eines Kniffs, den sich auch Malware zunutze macht -  ohne dabei Schaden anzurichten (ich gebe hier laienhaft wieder, was mir ein IT Profi erklärt hat) Auch das wurde inzwischen behoben. Hätte ich also Betriebsgeheimisse zu hüten, würde ich von ZOOM Abstand nehmen. Jedenfalls schleust ZOOM - was ich auch schon gehört habe - keine Viren auf den Computer ein. Bezüglich Sicherheitsbedenken ist ZOOM, lt. dem IT Profi meines Vertrauens, auf dem Niveau von WhatsApp. Für meinen Unterricht reicht mir das völlig. Es gilt, was im Internet immer gilt: keine Anhänge aus unbekannten Quellen öffnen und nur erzählen/posten, was man auch öffentlich sagen würden! Meine Antwort auf die eingangs gestellte Frage lautet demnach (gemäß heutigem Wissensstand): JA!

Wer zum ersten Mal an einem ZOOM Meeting teilnimmt, findet hier eine einfache PDF-Anleitung: Einem ZOOM Meeting beitreten

Kommentare

Beliebter Post

Prüfungsfragen "ziehen"

Bei mündlichen Präsenzprüfungen legen wir Wert drauf, dass die Auszubildenden ihre Prüfungsfragen selbst ziehen. Somit ist die zufällige Verteilung der Fragen sicher gestellt. Wie können wir das auch bei mündlichen Online Prüfungen machen? Eine etwas spielerische Möglichkeit ist das Entscheidungsrad https://wheeldecide.com/ Hier können die Prüfungsfragen eingetragen werden - oder die Nummern aus einem Fragenkatalog - und fertig ist das "Glücksrad": Mittels Screen Sharing kann der Azubi die Auswahl mitverfolgen.